Rochlitz

rochlitz-Mfd6nu-117
Rathaus

Mit einer über 1000jährigen Geschichte gehört Rochlitz zu den ältesten Städten in Sachsen. Überragt wird sie vom eindrucksvollen Rochlitzer Berg, der höchsten Erhebung in der Leipziger Tieflandsbucht. An ihm wird der berühmte Rochlitzer Porphy, der „Baustoff der Könige“, abgebaut. Auf einem Lehrpfad kann dessen Geschichte und Bedeutung erkundet werden.

Zwei weitere Wahrzeichen sind das imposante Schloss hoch über der Mulde und die nahe gelegene St.Petrikirche.

Doch auch die Stadt selbst lohnt einen Besuch. Mit ihrem historischen Stadtkern, der unter Denkmalschutz steht, der Kunigundenkirche und zahlreichen schön restaurierten Bürgerhäusern lädt sie zum Bummeln und Verweilen ein. Der Rochlitzer Porphyr ist hier selbstverständlich allgegenwärtig. Im Zentrum der Stadt befindet sich der Markt, der einst der größte Europas war, mit seinem klassizistischem Rathaus und dem Marktbrunnen in der Form einer Totenleuchte.

Zahlreiche Porphyrtafeln machen den Besucher auf die bedeutendsten Gebäude aufmerksam und tragen zur Attraktivität der Stadt bei.

Und wem das alles immer noch nicht genügt: Rund um Rochlitz gibt es zahlreiche attraktive Wanderwege durch eine idyllische Landschaft!

Rochlitz

18 °C

Stöbnig, DE, Bedeckt

Anzeige
1/brennstoffboerse-1-ANDKD.jpg 1
© 2020 - Regionachbarn.de

Tipp der Woche

Jede Woche aktuell als E-Mail bekommen!

Jeden Tipp der Woche aktuell als E-Mail bekommen!