Bergbau-Technik Park Großpösna

bergbau-technik-park-grosspoesna-126.jpg
Authentischer Blick auf die Bergbaugeschichte

Kürzlich habe ich am Horizont etwas Großes gesehen. Ich konnte nicht erkennen, was es ist und bin mal drauf los geflattert, immer die A 38 entlang. Dann habe ich einen Schreck bekommen: Dinosaurier! Ha! Schnell weg hier!

Irgendwie  ist mir zum Glück eingefallen, das es die ja gar nicht mehr gibt, und das es die Giganten im Bergbau-Technik Park sind. Und der ist gockelig interessant, denn er bietet einen authentischen Blick in die Bergbaugeschichte des Leipziger Südraums.

Mit der Darstellung eines gesamten Förderzyklus vom Aufschluss des Tagebaus über den Abbau bis zur Rekultivierung wird eine Brücke zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft geschlagen. Das Kernstück bilden dabei mit dem Schaufelradbagger und dem Bandabsetzer die beiden imposanten Großgeräte, die ich gesehen habe.

Auf 24 Tafeln erschließt sich dem Besucher der gesamte Parkbereich. Zur Vertiefung werden verschiedene Führungen angeboten, die durch ehemalige Tagebaumitarbeiter gestaltet werden und dadurch besonders authentisch sind. Auch individuelle Führungen, beispielsweise für Firmen, sind möglich. Hier wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.

Geöffnet hat der Park von Mitte März bis Mitte November, danach halten die Riesen Winterschlaf. Auf jeden Fall hat sich der kleine Abstecher für mich gelohnt, für Euch auch? Schreibt mir doch mal Eure Erlebnisse!

Viel Spaß

 

Euer Henry

Bergbau-Technik Park

23 °C

Probstdeuben, DE, Überwiegend bewölkt

Öffnungszeiten
Mittwoch: 10:00 - 17:00
Donnerstag: 10:00 - 17:00
Freitag: 10:00 - 17:00
Samstag: 10:00 - 17:00
Sonntag: 10:00 - 17:00
Anzeige
2/bali4home-2-d7eXs.jpg 1
© 2020 - Regionachbarn.de

Tipp der Woche

Jede Woche aktuell als E-Mail bekommen!

Jeden Tipp der Woche aktuell als E-Mail bekommen!