Martzschpark mit Tiergehge Lützen

Juhu, es gibt auch Hühner.
martzschpark-mit-tiergehge-luetzen-309.JPG

Karl Louis Martzsch vermachte sein Vermögen 1897 der Stadt Lützen , mit der Maßgabe, einen nach ihm benannten Park zu erschaffen. In diesem, direkt an der Gustav-Adolf-Gedenkstätte gelegen, kann man heute noch spazieren. Das integrierte Tiergehege lädt große und kleine Besucher zum Verweilen ein. Über den Streichelzoo und den großen Spielplatz freuen sich besonders die Kleinen, über den Kletterpark alle.

Gepflegt und in Schuss gehalten wird der Park heute ausschließlich von Freiwilligen! Am Wochenende und zu Feiertagen, besonders an Ostern und Pfingsten, ist der Park sehr stark frequentiert. Wer kann, sollte also möglichst in der Woche einen Besuch einplanen.

Martschpark

5 °C

Lützen, DE, Klarer Himmel

Öffnungszeiten
Montag: -
Anzeige
1/brennstoffboerse-1-ANDKD.jpg 1
© 2020 - Regionachbarn.de

Tipp der Woche

Jede Woche aktuell als E-Mail bekommen!

Jeden Tipp der Woche aktuell als E-Mail bekommen!