Ringethal

ringethal-yxe7MB-544
Die unbekannte Seite der Talsperre Kriebstein

Ich liebe ja kleine Dörfer, und wenn sie dann noch besonders idyllisch liegen, bin ich hin und weg. Deshalb bin ich auch hin, nach Ringethal.

Der kleine Ort ist eingebettet zwischen Hügeln, der Zschopau und der Talsperre Kriebstein, an deren oberen Ende er liegt. Und doch würde ich Euch nicht damit belästigen,, hätte er nicht Besonderes zu bieten. Da wäre zum einen die kleine Dorfkirche, die die kleinste, noch erhaltene Silbermannorgel beherbergt, dazu einen Taufstein von 1480 und eine Sonnenuhr aus dem 17. Jahrhundert. Das zweite Highlight ist das ehemalige Raubschloss, von dem heute nur noch eine Ruine und ein Bodendenkmal übrig sind. Trotzdem lohnt ein Besuch, denn der Blick über die Zschopau ist von hier oben einzigartig.

Ein Besuch auf der „unbekannten“ Seite der Talsperre Kriebstein lohnt in jedem Fall, gibt es hier doch auch viele Wanderwege in die reizvolle Landschaft und hübsche Lokale, die zur Einkehr einladen.

Auch wenn ich nicht wandere und mir meine Würmer selber suche, ist es total gockelig hier! Kommt mal her, schaut Euch um, und dann schreibt mir, ob es Euch auch so gut gefallen hat, okay?

Viel Spaß!

Euer Henry

Ringethal

2 °C

Kockisch, DE, Klarer Himmel

Öffnungszeiten
Montag: -
Anzeige
2/bali4home-2-d7eXs.jpg 1
© 2020 - Regionachbarn.de

Tipp der Woche

Jede Woche aktuell als E-Mail bekommen!

Jeden Tipp der Woche aktuell als E-Mail bekommen!