Museum "Alte Pfarrhäuser" Mittweida

museum-alte-pfarrhaeuser-mittweida-YT7OjV-550
Drei Museen zur Stadtgeschichte

Mittweida ist schon ein gockeliges Städtchen. Und wie jede ordentliche Stadt hat es natürlich auch ein Museum, genauer gesagt sogar drei! Ja, es gibt eine Menge zu erzählen über Mittweida, doch seht selbst:

Da wäre zum Ersten das Museum „Alte Pfarrhäuser“. Hier gibt es eine Zusammenfassung der wechselvollen Geschichte der Stadt seit dem 11. Jahrhundert, von der Stadtgründung, über die Handwerks – und Industriegeschichte bis zur Neuzeit reicht die interessante Ausstellung. Das Gebäude selbst wurde  1625-27 erbaut (da war an mich noch nicht zu denken…) und beherbergt seit 1899 eine museale Sammlung. Damit gehört es zu den ältesten Museen Sachsens!

Etwas ganz Besonderes entstand während der Corona-Zeit: der 11 jährige Erik hat, mangels Besuchern, eine Führung durch das Museum gefilmt, auf YouTube könnt Ihr die ansehen.

Nicht weit von den Pfarrhäusern, am Kirchplatz 4, befindet sich das Johannes-Schilling- Haus. Und wer jetzt fragt, wer denn Johannes Schilling war: Der 1828 in Mittweida Geborene war einer der bekanntesten Bildhauer seiner Zeit. So schuf er unter anderem das Niederwalddenkmal in Rüdesheim am Rhein und die „4 Tageszeiten“ am Treppenaufgang zur Brühlschen Terrasse in Dresden. Die Originalfiguren sind übrigens im Schloßpark im nahen Chemnitz zu bestaunen. Nach dem Tod des Künstlers 1910 stifteten seine Kinder die Modelle seiner Werke der Stadt, damit diese ein Museum einrichtet. Und so sind die Stücke heute noch zu bewundern.

Als drittes Museum im Bunde gibt es noch das „Alte Erbgericht“ in der Kirchstraße 16. Hier finden regelmäßig Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen statt. Die Anmeldung für alle Museen befindet sich übrigens in den „Alten Pfarrhäusern“.

Literaturkenner werden jetzt rufen: „Stopp! Da fehlt noch einer!“ Genau, ein berühmter Mittweidaer fehlt: Der Schriftsteller Erich Loest nämlich. Nein, ich habe ihn natürlich nicht vergessen! Die interessante Ausstellung zu seinem Leben und Werk befindet sich in der Stadtbibliothek und ist Dienstags bis Freitags 9.00 – 18.00 Uhr und Samstags 9.00 – 12.00 Uhr am Technikumplatz 1a zu bestaunen.

So, das war meine Museumsempfehlung. Schreibt mir doch mal, ob Ihr Euch alle angeschaut habt!

Viel Spaß!

Euer Henry

Alte Pfarrhäuser

2 °C

Mittweida, DE, Klarer Himmel

Öffnungszeiten
Mittwoch: 10:00 - 16:00
Donnerstag: 10:00 - 16:00
Freitag: 10:00 - 16:00
Samstag: 10:00 - 16:00
Sonntag: 10:00 - 16:00
Anzeige
2/bali4home-2-d7eXs.jpg 1
© 2020 - Regionachbarn.de

Tipp der Woche

Jede Woche aktuell als E-Mail bekommen!

Jeden Tipp der Woche aktuell als E-Mail bekommen!