Eilenburger Skisprungschanze

Ich kann auch ohne Ski fliegen!
eilenburger-skisprungschanze-403.JPG
Ein besonderes Kleinod!

Wie Ihr wisst, habe ich ja noch nicht das richtige Schuhwerk für mich gefunden. Und auch sonst mag ich Schnee nicht so besonders. Aber fliegen mag ich sehr! Deshalb habe ich mich gefreut, als ich von der Skisprungschanze in Eilenburg gehört habe.

Hä? Werdet Ihr jetzt sagen , eine Skisprungschanze im Flachland? Quatsch, der spinnt, der Gockel, sowas gibt’s doch nicht!  Gibt’s doch:  Die 1958 erbaute und 1999 komplett neu gebaute Schanze in der Muldestadt lässt immerhin Weiten von bis zu 30 Metern zu. Aber warum ausgerechnet hier? Es gab schon seit einiger Zeit eine Anlage in den nahen Hohburger Bergen. Diese konnte aber nur bei ausreichend Schnee genutzt werden, und der war damals schon knapp, und so wurde diese Schanze schließlich abgebrochen. Mit der Erfindung von Matten wurde eine Ganzjahresnutzung möglich und so setzten sich einige Enthusiasten für den Bau einer Anlage ein und hatten Erfolg:  Von hier gingen schon 50 Springer in das Trainingszentrum nach Oberhof! Dass es in Eilenburg einen Skisprungverein gibt muss ich nicht extra erwähnen, oder?

Weil ich weiß wie schön fliegen ist, wäre ich  gern mal hier runter gesegelt. Leider durfte ich nicht, und Euch wird es genauso gehen, schließlich kann hier nicht jeder rumhopsen! Doch sehenswert ist dieses Kleinod allemal. Schaut es Euch mal an, und dann schreibt  mir, wie es Euch gefallen hat.

Viel Spaß!

 

Euer Henry 

 

12 °C

Eilenburg, Berg, DE, Klarer Himmel

Öffnungszeiten
Montag: -
Anzeige
1/brennstoffboerse-1-JNuGH.jpg 1
© 2020 - Regionachbarn.de

Tipp der Woche

Jede Woche aktuell als E-Mail bekommen!

Jeden Tipp der Woche aktuell als E-Mail bekommen!